· 

Hannelore Schneider mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt ausgezeichnet.

Am 12.10.2021 wurde  Hannelore Schneider vom Donau-Ruder-Club Neuburg mit dem Ehrenzeichen

des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt ausgezeichnet. (Foto: Bayerische Staatskanzlei)

Seit 01.07.1989 ist Hannelore Schneider Mitglied des DRCN. Bereits im Jahr 1999 übernahm sie Verantwortung und unterstützte Eduard Gernhardt bei der Nachwuchsschulung in Form von Paddelkursen für Kinder.

 

Nach dem absolvieren eines Paddelkurses besteht für die Kinder die Möglichkeit mittwochs an einem freien Kindertraining (ohne Leistungssport) teilzunehmen. Dieses freie Kindertraining wurde regelmäßig von Hannelore Schneider unterstützt.

 

Seit dem Jahr 2003 übernimmt Hannelore Schneider im Kanurennsport auf bayerischen Regatten (Bayerische Meisterschaft, Langenprozelten, Kleinheubach und Gemünden) die Betreuung der Regattamannschaft direkt bei den Booten. Das beinhaltet kurz gesagt, dass jedes Kind rechtzeitig zum Start im richtigen Rennkajak sitzt. Anhand der Startlisten koordiniert sie die Verteilung der Boote, hat von den jungen Sportlern die Startzeiten im Blick und hält zur Ordnung am Sattelplatz (Standort des Bootshängers) an.

 

Mit ihrem großen Organisationsgeschick meistert sie auch Situationen, wenn ein Jungsportler nicht rechtzeitig am Sattelplatz ist und sie jugendliche Sportler um Mithilfe bei der Suche anhält oder ein schneller Bootswechsel unter den Sportlern vorgesehen ist. Daneben hat sie auch für die Kleinsten noch den Blick für die wetterabhängige Kleidung.

 

Durch das Engagement von Hannelore Schneider sind die Eltern auf Regatten (oft nicht mit den Rennregularien vertraut) entlastet. Zudem erlernen auch bereits die jungen Sportler Selbständigkeit und auf Hannelore Schneider zu vertrauen. So steht Hannelore Schneider morgens als Erste und abends als Letzte auf dem Sattelplatz bei über 30 ° oder im strömenden Regen.

 

 

Zudem hat sie seit Oktober 2006 eine Kampfrichterlizenz. Diese Lizenz berechtigt zum Einsatz bei Bayerische Regatten als Starter, Schiedsrichter oder im Zielgericht.

(Text: Gerhard Rohleder)