HERZLICH WILLKOMMEN BEIM DRCN

  Ein neues Rennboot für unsere Olympiahoffnung Vincent Hoiß

 

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Sponsoren des DRC Neuburg

 

Habt Ihr die außerordentliche Erfolgsgeschichte unseres DRCN-Kanuten Vincent Hoiß verfolgt?

Neben seinem Deutschen Meistertitel im Kanumarathon über 16,3 km in Kassel und seinen drei großartigen Siegen im K1 über 500, 1000 und 5000 m bei den Deutschen Kanurennsport Meisterschaften in Brandenburg, folgte nur wenige Wochen später der Höhepunkt bei den Olympic Hopes Games in Bratislava. Vincent siegte sensationell im Kajak-Einer über 1000 Meter und ist damit in seiner Lieblingsdisziplin der schnellste 16-Jährige der Welt. Dieses großartige Rennen könnt Ihr jetzt anschauen und nochmals mitfiebern. Es lohnt sich!!!

Ich habe Vincent von seinen ersten Anfängen bis zu den Schülern A als Trainer mit begleitet. Ehrlich gesagt, wir Trainer konnten sein Talent damals noch nicht erkennen. Aber er hat sich mit ungeheurer Akribie, enormen Fleiß und einer außerordentlichen Portion Leidensfähigkeit zu einem Top-Athleten entwickelt. Dabei ist sein Potenzial in puncto Paddeltechnik noch nicht einmal vollständig ausgereift.

Vincent ist ein bodenständiger, heimatverbundener Typ und hat sich entschieden, noch mindestens zwei Jahre dem DRCN die Treue zu halten und auf die Vorzüge hauptamtlicher Trainer, Physiotherapeuten und Analysten in einem Leistungszentrum zu verzichten. Ein nicht leichter Weg, den er aber gemeinsam mit seinem Bruder Simon als Heimtrainer gehen möchte. Gerade deshalb verdient dieser Schritt Respekt und die größtmögliche Unterstützung.

Vincent hat den Wunsch geäußert, dass er gerne für das kommende Jahr ein neues Rennboot hätte, um sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene weiter konkurrenzfähig zu sein.

Deshalb habe ich mich entschlossen, ein sogenanntes „Fundraising-Projekt“ zu starten und die Organisation mit der größten deutschen Spendenplattform „betterplace.org“. abzuwickeln. Dieser gemeinnützige Anbieter, der angesichts seiner bisherigen unzähligen Projekte absolut vertrauenswürdig ist, nimmt nur eine minimale Pauschale von 2,5% der Spendensumme für seine Leistungen in Anspruch.

Über betterplace könnt Ihr mittels eines einfachen Klicks einen Betrag Eurer Wahl spenden. 

Ich weiß, dass viele Mitglieder, Gönner und Sponsoren seit Jahren und Jahrzehnten ihren Jahresbeitrag oder Spenden bezahlen, ohne selbst eine Leistung des Vereins in Anspruch zu nehmen. Schon das verdient großen Dank und Anerkennung. Aber man kann sehen, dass der Verein die Gelder verantwortungsvoll einsetzt und sowohl im Spitzen-, als auch im Breitensport, Großartiges leistet.

Vielleicht ist es aber in diesem speziellen Fall möglich, zusätzlich mit einem kleinen Beitrag zum Gelingen dieser besonderen Spendenaktion beizutragen.

Neben der dazugehörigen Spendenquittung über betterplace im Feb. 2023 wird jeder Spender ab zehn Euro mit seinem Namenszug auf Vincents neuem Boot genannt. Firmen, die eine Sponsoring Vereinbarung ab 500 Euro eingehen möchten, werden mit ihrem Logo zu sehen sein. Spätestens Ende Februar 2023 soll diese Aktion ihr erfolgreiches Ende gefunden haben. Schließlich soll sich das Aushängeschild des DRCN mit seinem neuen Rennkajak auf ein weiteres erfolgreiches Jahr vorbereiten können.

Ich rechne fest mit Eurer Unterstützung, damit wir Vincents Traum erfüllen können und bedanke mich bereits im Voraus.

Herzliche Grüße

Euer

Hans Sandner

 


Drei deutsche Meistertitel: Vincent Hoiß schreibt Vereinsgeschichte

Kanu-Rennsport Sensationell erkämpft Vincent Hoiß vom DRCN bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in drei Kajak-Einer-Disziplinen die Titel und wird Vizemeister sowie Bronzemedaillengewinner zusammen mit seinem Vereinskollegen David Müller im Zweier.

                                                       Empfang der erfolgreichen Kanu-Rennsportler am Bootshaus. (Foto: Sarah Winter)


                                                                       

                                                                  Willkommen auf dem Campingplatz des DRC Neuburg

 Der Campingplatz ist bis Mai 2023 geschlossen

 

Tel. Bootshaus: 0157/39339952

oder 

fly-cocktailbar@live.de 

Dabei bitte auch eine Telefonnummer (am besten Mobil) für Rückfragen angeben.

Please send us a phone number to call back in case of questions

 


Sparten:

                Wildwasser/Freestyle

Rennsport ( Foto: Monika Sandner)
Rennsport ( Foto: Monika Sandner)
Kanupolo ( Foto: Andreas Köberle)
Kanupolo ( Foto: Andreas Köberle)

             SUP (Foto: Oliver Bungers)


                                                                                           Wasserwandern/Freizeitpaddeln

                                                                                                 (Foto: Wolfgang Pitsch)